Bearbeitet und © :
1998 - 2018 by JOCHEN GROSSE

Stand: 25.01.2018

 

....HIER zur Startseite   

Anfahr Web-LINK:

HAUPTSEITENN

UNTERSEITEN

In unserer Homepage suchen:  

 

Laser-Fliesenspiegel-2-Animation
Laser-Schnurgerüst-Animation
Laser-Lattenhöhe-Animation
Laser-Holzboden-animation
Laser-Ständerwerk-animation
Laser-Fliesenspiegel-Animation-2
Laser-Wand-Animation
LT-400-Decke-animation

Wir sind:

dkms_logo

Sie auch???

 

>

 

                                                                     Erfahrungen , auch Aussendienst , seit 1978                                               
 Jochen Grosse , Baulaser- & Nivelliertechnik , Johannes-Pellen Str.1 , D-41844 Wegberg , 0049-(0)-2431-71893  
  

Kontaktformulare

Geschäftszeiten

Impressum-AGB-rechtliches

Facebook-gefällt mir

Sie suchen die Firma

Manfred Friedrich Baulasertechnik GmbH
Menglinghauser Straße 93
44227 Dortmund

Telefon
0231-7 519191

Telefax
0231-7 519194

E-Mail: friedrich-baulaser@t-online.de

www.friedrich-baulaser.de/

ehem. Geschäftsführer:
Martin Friedrich
Manfred Friedrich

und sind hier gelandet ??

Zu Ihrer Information:
Die Firma Manfred Friedrich Baulasertechnik GmbH
hat am 15.03.2010 das Insolvenzverfahren eröffnet.

Nachfolgende Infomationen aus : https://www.insolvenzbekanntmachungen.de

Amtsgericht Dortmund, Aktenzeichen: 256 IN 16/10

In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen

der im Register des Amtsgerichts Dortmund unter 11775 eingetragenen Manfred Friedrich GmbH
Baulasertechnik, Menglinghauser Straße 93, 44227 Dortmund,
gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Martin Friedrich und Manfred Friedrich

Geschäftszweig: Beratung,Verkauf,Vermietung sowie Wartung und Reparatur von Spectra-Physics Baulasern
ist am 15.03.2010, um 12:48 Uhr angeordnet worden (§§ 21, 22 InsO):

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird Rechtsanwalt Dr. Winfrid Andres, Stefanstraße 2, 44135 Dortmund bestellt.
Verfügungen der Schuldnerin über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen
Insolvenzverwalters wirksam (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 InsO).

Den Schuldnern der Schuldnerin (Drittschuldnern) wird verboten, an die Schuldnerin zu zahlen.
Der vorläufige Insolvenzverwalter
wird ermächtigt, Bankguthaben und sonstige Forderungen der Schuldnerin einzuziehen
sowie eingehende Gelder entgegenzunehmen.
Die Drittschuldner werden aufgefordert, nur noch unter Beachtung dieser Anordnung zu leisten (§ 23 Abs. 1 Satz 3 InsO).

Maßnahmen der Zwangsvollstreckung einschließlich der Vollziehung eines Arrests oder einer einstweiligen Verfügung
gegen die Schuldnerin werden untersagt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind; bereits begonnene
 Maßnahmen werden einstweilen eingestellt (§ 21 Abs. 2 Nr. 3 InsO).
256 IN 16/10
Amtsgericht Dortmund, 15.03.2010

Was machen sie nun im Servicefall???

WIR können ihnen mit ihren Geräten behilflich sein,
fragen sie uns.

Jochen-INET-Niv3

Alle Preise in EURO zzgl der gesetzlichen MwSt & Versandkosten ect , alle Angaben (auch technische) ohne Gewähr/Richtigkeit und vorbehaltlich.

[Friedrich]
Jochen-INET-Niv3

image007

www.inqa-bauen.de

inqa_trans

www.inqa.de

image010

www.gesunde-bauarbeit.de